Frauen verführen - So baust du körperliche Anziehung auf

Frauen richtig verführen

Frauen verführen lernen: Was Frauen anmacht

Ist es dir schon mal passiert, dass du von Frauen als guter Kumpel wahrgenommen wurdest, obwohl dir mehr danach war, ihr Partner oder Liebhaber zu sein? Fragst du dich, warum du in die Freundschafts-Schublade einsortiert wurdest? Mach dir keine weiteren Sorgen. Lerne heute, wie dir das in Zukunft nie wieder passiert und wie du erfolgreicher Frauen verführen kannst.

 

Beim Frauen verführen gibt es wichtige Regeln zu beachten, um erfolgreich zu sein. Dazu gehört, sexuelle Spannung aufzubauen. Die Frau muss spüren, dass du sexuell aktiv bist. Denn das macht den Unterschied, ob sie in dir nur den guten Freund sieht oder ob mehr bei euch läuft.

Bist du nicht in der Lage im Gespräch mit einer Frau sexuelle Spannung aufzubauen, handelt es sich definitiv nicht um einen Flirt! Selbst dutzende Gemeinsamkeiten sind nichts wert, wenn es nicht ordentlich zwischen euch knistert. Denk daran: Auch gute Freunde haben viele Gemeinsamkeiten. Du willst aber weiter gehen.

Frauen verführen durch psychologische Manipulation

Attraktive Frauen sind es gewohnt, dass Männer sie umschwärmen und alles für sie tun. In Wahrheit wollen Frauen aber lieber eine anspruchsvolle Herausforderung als sich anbietende Männer. Mach dir das zunutze!

In einer sexuell stimulierenden Unterhaltung lehnst du die Frau zunächst auf eine spielerische, kreative und stilvolle Art ab, um sie dann geschickt an dich heranzuziehen. Verkneif dir also, ihr zu sagen, was sie hören will oder gewohnt ist zu hören. Agiere immer überraschend und hart an der Grenze zur Dreistigkeit.

Erhalte diese sexuelle Spannung aufrecht, indem du ihr abwechselnd bestätigende Dinge sagst und plötzlich neckende Schockmomente einfließen lässt. Das erzeugt in der Frau eine gewisse Unsicherheit. Sie fragt sich insgeheim, ob du überhaupt an ihr interessiert bist. Dieser Zustand ist für dich Gold wert, denn sie wird dich anziehend finden – schließlich bringst du neue und ungewohnte Spannung in ihr Leben.

Da die Frau natürlich auf Gewissheit aus ist, sucht sie als einzigen Ausweg körperlichen Kontakt. Körperlichen Kontakt zu einer Frau herzustellen, ist sonst nicht so leicht. Denn viele Frauen brauchen zunächst eine Ausrede, um diesen Schritt mit einem unbekannten Mann zu gehen.
Das ist noch nicht alles. Lies unbedingt weiter, um noch mehr Tipps zu erhalten!


Frauen verführen: Tipps, um sexuelle Spannung aufzubauen

Im Folgenden erfährst du die 5 Faktoren, die du beim Aufbau sexueller Spannung beachten solltest. Diese Dinge machen Frauen extrem an:

1. Körpersprache
Wenn du allein mit ihr bist, solltest du ihr deine ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Augenkontakt, Gestik und Stimmlage müssen sitzen und voll auf sie ausgerichtet sein. Sprich langsam und vermeide unnatürliche Hand- und Körperbewegungen.

2. Persönlichkeit
Halte dich immer ein bisschen bedeckt. Sie sollte im Unklaren darüber bleiben, was du über sie denkst. Dabei solltest du es aber nicht übertreiben: Wie Jekyll und Hyde solltest du nicht rüber kommen. Tipp: Überlege dir gut, über welchen ihrer Witze du lachst.

3. Humor und Dreistigkeit
Denke daran, Humor und Dreistigkeit einzusetzen, aber gut zu dosieren. Humorvoll zu sein heißt nicht, dass du dich über sie lustig machst. Dreist zu sein heißt nicht, dass du sie beleidigst. Sie muss sich besonders fühlen, also gib ihr das Gefühl.

4. Outfit
Achte beim Frauen verführen immer darauf, dass du gepflegt bist und modisch sowie passend zu deinem Typ gekleidet bist. Bei Körperpflege und Kleidung achten viele Frauen auf jedes noch so kleine Detail. Es kommt auch auf die Feinheiten an

5. Herausforderung
Mach dich rar. Vermeide den Fehler, deine Verfügbarkeit blind nach ihr zu richten. Wenn wir verliebt sind, bieten wir uns oft viel zu sehr an. Handele gegen diesen Impuls. Nimm zum Beispiel nicht jedes Mal ab, wenn sie anruft und sag nicht immer “Ja”.


Zusatztipp

Um sexuelle Spannung zu verstärken, verwende ihren Namen oft. Vor allem, wenn du sie gerade erst kennengelernt hast, steigert das die Spannung ins Unermessliche. Du hebst dich klar von anderen Männern ab, die den Namen einer Frau gleich vergessen.


Mit den 7 Geheimnissen für mehr Erfolg bei Frauen bist du in jeder Situation gewappnet! Klicke hier, um mehr zu erfahren.



Mein persönlicher Geheimtipp zum Frauen verführen

Geheimnisse strahlen eine erotische Atmosphäre aus. Das kannst du dir zunutze machen. Frauen lieben Geheimnisse und haben natürlich auch selbst jede Menge davon. Versuch bei der nächsten interessanten Frau doch einmal Folgendes: “Beschuldige” sie einiger nicht jugendfreier Geheimnisse:

“Ich wette, du hast so viele kleine, schmutzige Geheimnisse, dass alle hier im Raum knallrot anlaufen würden, wenn sie auch nur eines davon wüssten. Stimmt’s Linda?!”

Aber Vorsicht: Sag es charmant und mit einem verschmitzten Lächeln, damit der Trick wirkt.

Vermutlich reagiert sie dann schockiert und beteuert sofort, dass sie Geheimnisse dieser Art hätte. Du darfst jetzt aber nicht nachgeben und musst weiter deiner Linie treu bleiben. Reite am besten noch etwas darauf herum:”Hey Linda, das muss dir jetzt nicht peinlich sein. Ich bin sicher, dass jeder so seine Leichen im Keller hat… Bei dir scheint es aber eher ein ganzer Friedhof zu sein ;-)”.

Du traust dir die Anwendung solcher Tricks noch nicht zu? Bleibe jetzt unbedingt dran und lies weiter!


Dein Weg zum Frauenmagnet

Mach dir bitte keine allzu großen Sorgen darüber, wie überzeugend du mit dieser Technik am Anfang sein wirst. Das blockiert dich nur. Mach dir eines klar: Du befindest dich in einem Prozess, das heißt auf deinem persönlichen Weg zum Frauenmagnet.
Frauen durch Psychologie zu verführen ist eine Kunst, die erlernt werden will. Innerhalb weniger Tage kannst du diesen Weg kaum meistern.

Beim Frauen verführen durch psychologische Manipulation verspreche ich dir jedoch zwei Dinge: Zum einen wirst du schnell Fortschritte machen und immer lockerer werden. Das hat den Hintergrund, dass dir der Ausgang von Flirts mit der Zeit zunehmend egal sein wird.

Außerdem steigt dein Selbstbewusstsein ins Unermessliche. Und zum anderen gibt es kein Zurück mehr, wenn du erst mal ein echter Frauenmagnet geworden bist.
Die Tricks und Techniken werden zu einem Teil von dir und deiner Persönlichkeit. Und glaube mir, du wirst diese Persönlichkeit lieben!

Der nette Typ von nebenan

Ich nehme an, dass wir eines gemeinsam haben. Genau wie ich wurdest du von deinen Eltern zu einem netten Kerl erzogen, der höflich, zuvorkommend und uneigennützig auftritt. Gerade im Umgang mit Frauen ist diese Art jedoch nicht hilfreich, sondern vielmehr hinderlich.


Hol dir hier meinen sonderbaren Trick, mit dem dein Selbstbewusstsein innerhalb von 7 Tagen explodiert!



Ich muss dich daher warnen, diese anerzogenen Charakterzüge 24 Stunden am Tag zu entfalten. Du bist auf keiner Wohltätigkeitsveranstaltung. Etwas Egoismus beim Frauen verführen ist erlaubt und sogar erwünscht. Jedes weibliche Wesen sollte realisieren, dass du dich von keiner Frau dieser Welt kontrollieren lässt.

Was du brauchst, sind reale Pläne und Projekte, die wichtiger sind als jede Frau. Dadurch wirst du vom Jäger zum Gejagten – ein sehr angenehmes Gefühl! Denk daran: Frauen wollen keinen Mann besitzen – auch wenn sie dir das erzählen sollten -, sie wollen besessen 
werden.

Hol dir diese Videotipps!

Du brauchst zum Frauen verführen noch mehr Tipps? Melde dich gleich für meine Videotipps zum Thema “Verführ sie mit Augenkontakt” an. Du hast richtig gelesen: Deine Augen werden dir helfen, Frauen von dir zu überzeugen.
Du suchst nach einem weiteren einzigartigen Tipp? Dann hab ich die 7 Geheimnisse für mehr Erfolg bei Frauen für dich – diese Geheimnisse sind praxiserprobt und haben schon viele Männer glücklich gemacht!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment: