Richtig flirten - So erzeugst du magische Anziehungskraft bei Frauen

Was wollen Frauen von Männern?

Richtig flirten – Was wollen Frauen von Männern?

Du fragst dich, wie du es schaffen kannst Frauen zu beeindrucken und für Frauen interessanter zu werden? Frauen anmachen ist für dich bisher vor allem schwierig bis unmöglich? Keine Angst. Ich zeige Dir, wie du richtig flirten lernst und wie du mit deiner Körpersprache und deinem Körper die Frauen von dir überzeugst. Dazu ist es allerdings notwendig zunächst einmal zu wissen, was Frauen überhaupt von Männern wollen.

Richtig flirten als Mann: Die Körpersprache und die Augen entscheiden

Wenn du nicht von Natur aus ein echter Frauenmagnet bist, dann ist es dir sicherlich schon passiert, dass du versucht hast mit Frauen zu flirten, aber der Funken einfach nicht übersprang.

Hast du vielleicht sogar schon von Freunden oder ominösen Dating-Gurus gehört, dass es einzig und allein auf den perfekten Anmach-Spruch ankommt und schon rollt sich die Frau paarungsbereit auf den Rücken? Was für ein Quatsch. Solche Flirttipps sind zumindest erst einmal eins: Absolut respektlos den Frauen gegenüber und somit vollkommen falsch.

Sexuelle Spannung und Interesse erwachen nicht durch einen einfachen Spruch. Flirten lernen heißt in jedem Fall deine eigene Körpersprache kontrollieren zu lernen.

so verführst du frauen nur mit deinen augen

Körpersprache als Superwaffe
Denn Frauen achten besonders stark auf die Körpersprache eines Mannes. Unterschätze nicht die Kraft, welche du durch deine Körpersprache auf die Frauen ausüben kannst. Denn Körpersprache ist reine Kommunikation und dazu vollkommen unabhängig von deinem Körperbau.

Egal wie gut du dich verbal verkaufen kannst, wenn deine Körpersprache nicht stimmt, wirst du keinen Erfolg bei Frauen haben. Anders herum ist es ziemlich egal, wie gut du dich artikulieren kannst, wenn deine Körpersprache funktioniert. Betrachten wir einmal gemeinsam, welche Methoden es gibt, Frauen zu beeindrucken und mit deinem Körper richtig flirten zu lernen.

Wenn du darüber hinaus nicht nur schriftliche Tipps, sondern auch anschauliche Videos zu diesem Thema sehen möchtest, kann ich dir nur meine Videotipps ans Herz legen. Melde dich jetzt gleich an und erfahre dort, wie du mit deinem Körper und mit deinen Blicken erfolgreich Frauen anmachen kannst.

Darauf achten Frauen besonders

Schauen wir also nun, worauf du in jedem Fall achten solltest, um bei Frauen gut anzukommen und Frauen mit deinem Körper und deinen Blicken zu beeindrucken.

Der Blickkontakt

Die Augen gelten nicht umsonst als Schlüssel zur Seele. Dementsprechend achten die meisten Frauen als erstes auf deine Augen. Und hier sind wir schon bei der wichtigsten Regel, um Frauen zu beeindrucken. Wenn du eine Frau attraktiv findest, brich niemals als erster den Blickkontakt ab. Dies wirkt unsicher und somit häufig unattraktiv. Ich weiß, dass es am Anfang schwierig ist und dich schnell nervös werden lässt. Aber kein Problem. Blicke für den Anfang deinem Date einfach zwischen die Augen auf den sogenannten Augenflügel. Dies fällt der Dame in der Regel nicht auf, mindert aber in jedem Fall deine Nervosität.

Und noch ein wichtiger Tipp. Egal wie schön die anderen Körperpartien deines Gegenübers sind, dein Blick bleibt bei ihren Augen. Einer Frau in den Ausschnitt zu starren oder ihren Körperbau zu mustern, disqualifiziert dich bereits vor dem eigentlichen Spielbeginn. Flirten heißt auch immer, mit Stil zu agieren.

Möchtest du die sieben wichtigen Regeln des Erfolgs kennen und somit richtig flirten lernen? Dann meld dich einfach bei meinem Newsletter an.Flirten lernen war noch nie so einfach!


Klicke hier, um die wahren Verführungskünste zu erfahren, auf welche Frauen ungemein abfahren. 



Dein Lächeln zeigt Persönlichkeit

Erfolg und Selbstbewusstsein lassen sich an vielen kleinen Details festmachen. Ein dezentes, aber zufriedenes Lächeln sollte zu einem Teil deiner Persönlichkeit werden.

Frauen anmachen nur mit einem Lächeln klingt komisch, ist aber von enormem Erfolg gekrönt. Übe ruhig dein Lächeln ein wenig vor dem Spiegel, wenn du dir unsicher bist. Je natürlicher dein Lächeln wirkt, umso größer die Wirkung auf die Damenwelt. In der Nähe einer schönen Frau wird dein Lächeln eh von allein in deinem Gesicht erscheinen. Übe dies durchaus ruhig im Alltag. Du kannst mit einem selbstbewussten Lächeln sogar beim Einkaufen Frauen beeindrucken.

Die Körperhaltung

Nun kommen wir zu deinem Körper und dem Bild, welches du mit diesem vermittelst. Die Haltung deines Körpers ist ein wichtiges Kommunikationskriterium und ist ein wichtiges Hilfsmittel, um Frauen anzumachen. Denn deine Körperhaltung teilt deiner Umwelt mit, wie du dich fühlst und was du möchtest. Und da dein Körper in der Regel gut zu sehen ist, kannst du mit diesem auch sofort ein Statement setzen.

Steh gerade, mit leicht nach hinten gedrückten Schultern, halte den Kopf gehoben und den Blick nach vorn gerichtet. Eine gute Möglichkeit eine solche Haltung zu provozieren ist einfach. Stell dir einfach vor, dein aktueller Aufenthaltsort gehört ganz alleine dir und du bist stolz auf diesen.

Im Stand sollten deine Füße ungefähr eine Fußlänge weit auseinander stehen. Das signalisiert Selbstbewusstsein, ohne dabei angeberisch zu wirken. Dennoch hast du einen festen Stand und musst dich somit nicht wegdrücken oder beiseite-schieben lassen.

Auch im Sitzen sollte deine Körperhaltung Selbstbewusstsein ausstrahlen. Sitze bequem und zurück gelehnt, die Arme gegebenenfalls auf den Lehnen und mit leicht gespreizten Beinen.
Bewege dich langsam und bedächtig und sprich ebenfalls so.

Wenn du dich mit deiner Traumfrau unterhältst, neige deinen Körper und deinen Kopf nicht zu stark in ihre Richtung. Wenn ein Gespräch aufgrund einer zu lauten Geräuschkulisse schwierig ist, sollte die Frau sich in deine Richtung lehnen. Wenn du grundsätzlich laut und deutlich sprichst, wird dies von ihr auch gerne gemacht. Richtig flirten als Mann heißt auch, dein Selbstbewusstsein für dich arbeiten zu lassen.

Möchtest du sehen, wie du beim Flirten deinen Körper perfekt einsetzt und somit die Frauen von dir und deiner Wirkung überzeugst? Dann melde dich einfach für meinen Newsletter an. Ich verrate dir unter anderem, wie du allein deine Augen einsetzt, um Frauen zu verführen!


dieser GRATIS Trick verdreifacht dein Selbstvertrauen




Was Frauen wirklich wollen

Möchtest du Frauen beeindrucken und anmachen, solltest du wissen, was Frauen wirklich von dir wollen und was Frauen erregt.
Und das sind bei Männern in der Regel zwei wichtige Punkte: Berührungen und Souveränität.

Berührungen

Einer der wichtigsten Flirttipps sind Berührungen. Denn durch Berührungen zeigst du Begehren und dein Interesse an der Frau. Wie weit du bei den Berührungen gehen darfst und sollst, hängt von dem Setting und der Atmosphäre ab. Zudem ist auch hier wieder Stil und Zurückhaltung gefragt. Sei kein Grabscher, sondern setze Berührungen gezielt und effektiv ein.

Flirten lernen heißt auch, die Körpersprache deines Gegenübers zu deuten. Leichte Berührungen am Arm können beim Flirten lernen einen guten Einstieg bilden. Ich persönlich arbeite gerne mit der Taille der Frau. Ich ziehe sie beispielsweise sanft zu mir heran, wenn ich ihr etwas ins Ohr flüstern möchte. Du wirst an der körperlichen Reaktion der Frau erkennen, ob du die Berührungen richtig einsetzt.

Souverän sein bedeutet Ruhe ausstrahlen

Es schreckt viele Frauen ab, wenn Männer zu hektisch agieren oder sprechen. In der Ruhe liegt die Kraft und für dich beim Flirten der Erfolg. Dies beginnt bereits bei deinem Gang. Gehe gleichmäßig, zielstrebig und ruhig und ohne Eile. Das strahlt bereits eine enorme Selbstsicherheit aus.

Viele Frauen fühlen sich zu ruhigen Männern hingezogen. Sprich langsam und machen bewusste Pausen im Dialog. Das strahlt Ruhe und Kraft aus und hilft Dir Frauen anmachen zu können. Sprichst du zu schnell, verkaufst du dich unter deinem Wert. Vermittle nur über die Sprechgeschwindigkeit, dass du dich unterhalten möchtest und nicht, dass du die Frau unterhalten magst. Du hast es nicht nötig, für andere den Clown zu spielen.

Natürlich sind diese Flirttipps für viele Männer schwierig, welche beim Anblick einer schönen Frau nervös werden. Nervosität bedeutet Hektik und Stress. Übe also das Flirten einfach im normalen Alltag und bei alltäglichen Frauen. Lerne ruhig zu agieren. Du wirst sehen, wie schnell sich solche Gewohnheiten festigen.

Dieses streng geheimgehaltene Wissen wird dein Erfolg bei Frauen verdoppeln



Möchtest du noch besser beim Flirten werden und lernen richtig zu flirten? Dann nutze meinen Video-Newsletter, um dich mit den aktuellen Flirttipps und Taktiken auf dem Weg zum Frauenmagneten zu versorgen. Einfach anmelden und loslegen!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment: